Wir sind hier, um Dir zu helfen

Das Abholen von Fahrgästen

Eine optimale Abholung beginnt schon mit dem Eingang der Fahrtbestellung. Beachte die Adresse des Abholorts und den Standort des Fahrgast-Symbols auf der Karte. Das Symbol auf der Karte zeigt den tatsächlichen Standort des Fahrgasts meist am genausten an.

Fahrgäste werden von ihrer App benachrichtigt, wenn dein Fahrzeug etwa eine Minute vom Abholort entfernt ist. Solltet ihr einander nach deiner Ankunft nicht sofort finden, kannst du den Fahrgast über deine App anrufen oder ihm eine SMS schreiben, um ihm mitzuteilen, dass du am Abholort bist.

Versuche, den Abholort auf der gleichen Straßenseite anzusteuern, auf der sich das Fahrgast-Symbol befindet. Je nach Verkehr kann es für Fahrgäste gefährlich sein, die Straße zu überqueren, um zu dir zu kommen. Wenn du den Abholort nicht auf der richtigen Straßenseite ansteuern kannst, solltest du den Fahrgast diesbezüglich kontaktieren. Halte dich immer an die Verkehrsvorschriften. Verstoße nicht gegen die Straßenverkehrsordnung.

Beginne die Fahrt erst, wenn dein Fahrgast sicher in deinem Fahrzeug sitzt. Uber rät Fahrgästen, ihre Fahrt erst zu bestellen, wenn sie bereit sind. Je nachdem, in welcher Stadt du fährst, kannst du die Fahrt stornieren, wenn der Fahrgast nicht innerhalb von 2–5 Minuten nach deiner Ankunft am Abholort in deinem Fahrzeug ist. Dem Fahrgast wird gegebenenfalls eine Stornogebühr berechnet. Diese wird dir ausgezahlt.

Es empfiehlt sich, den Fahrgast nach seinem Namen zu fragen, um sicherzugehen, dass auch wirklich die Person, die die Fahrt bestellt hat, in deinem Fahrzeug sitzt. Bestätige das Ziel, frage den Fahrgast nach seiner bevorzugten Route und fahre dann los.
Melde Dich an, um Hilfe zu bekommen