Wir sind hier, um Dir zu helfen

So verwendet Uber Standortinformationen von Fahrgästen (Android)

Uber nutzt die Standortdienste deines Geräts, damit du einfacher eine Fahrt erhältst, wann immer du diese benötigst. Standortdaten helfen uns dabei, unser Angebot zu verbessern. Dazu gehören Abholungen, Navigation, Kunden-Support und vieles mehr.

Wenn du ein Android-Gerät verwendest und die Standorterfassung aktiviert ist, können wir Standortinformationen ab dem Zeitpunkt, ab dem du die Uber App öffnest, bis zum Ende oder der Stornierung der Fahrt sammeln. Dies ist auch der Fall, wenn die App gerade nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Wenn du die Standorterfassung deaktivierst, kannst du die Uber App nach wie vor nutzen, musst aber deine Abhol- und Ankunftsorte manuell eingeben. Während deiner Fahrt werden die Standortinformationen des Partner-Fahrers gesammelt und mit deinem Konto verknüpft, auch wenn du die Standortdienste für deine App deaktiviert hast.

Du kannst die Standorteinstellungen auf deinem Gerät verwalten. Öffne dazu die Einstellungen deines Geräts, gehe zu den Standortberechtigungen für Uber und aktiviere oder deaktiviere die Standorterfassung.

Wir behandeln deine Standortinformationen entsprechend unserer Datenschutzrichtlinie.